LUP konnte ihren Beitrag zur Konferenz in Form einer Podiumsdiskussion, in Fachsessions und in Form eines digitalen Posterbeitrags leisten

Nach drei Jahren (Corona-) Pause konnte das Nationale Forum in Berlin endlich wieder „live“ stattfinden! Frau Dr. Annett Frick wurde neben anderen Experten zur Podiumsdiskussion mit dem Thema „Copernicus in Deutschland: Status quo und Perspektive der nationalen Umsetzung“ geladen. Weiterhin war die LUP GmbH mit einem Vortrag zum Thema „UrbanGreenEye – Etablierung von Satellitendaten als Handlungsmittel in kommunalen Verwaltungs- und Planungsprozessen in der Bestimmung klimaanpassungsrelevanter Parameter“ (Fachsession E.1) und einem Poster zur Projektvorstellung von „FirSt 2.0 – Forest damage inventory based on rapid satellite (Sentinel-2) technology“ vertreten. Die Podiumsdiskussion und die Fachsessions können über die offiziellen YouTube-Links vom BMDV abgerufen werden:

Podiumsdiskussion:

Fachsession E.1: UrbanGreenEye

Posterbeitrag „FirSt 2.0“: